EXPERTISE

Aus dem Pressebericht über die Synode des evangangelischen Kirchenbezirkes Schwäbisch Hall
Armin Rapp, Vorsitzender der Bezirkssynode, betonte die Bedeutung von "Raumwunder" als Leuchtturmprojekt:"Das ist einmalig in Württemberg."
SIGRID BAUER, HALLER TAGBLATT, 23.11.2021




 

IMG_1047_edited.jpg

Erfahrung

  • Initiator & Leiter des ökumenischen Resonanzprojektes "Raumwunder" in Schwäbisch Hall (Evangelischer  Kirchenbezirk & Katholische Diözese Rottenburg Stuttgart)

  • Initiator & Mitleiter "Bunte Kirche Neustadt" (Evang.-Luth. Landeskirche Sachsens) - Kirche für Konfessionslose und Atheisten in Dresden

  • Mitgründer und Geschäftsführer des CVJM Schwäbisch Hall e.V.

  • Praxis-Coach für Studenten der "Pionierweiterbildung" an der CVJM Hochschule Kassel - University of Applied Sciences 

  • Leiter Kinder- und Jugendhaus des freien Trägers CVJM Magdeburg e.V.

  • Freier Redner, Coach und Berater 


Die "Bunte Kirche Neustadt" setzt mit ihrer Ladenkirche ein wichtiges Zeichen dafür, dass Kirche offen ist für Begegnung mit allen Menschen, und zwar so, wie es deren Lebensgefühl entspricht.
TOBIAS BILZ ALS LANDESJUGEND-PFARRER, HEUTE: 
LANDESBISCHOF DER EVANG.-LUTH. LANDESKIRCHE SACHSENS




 

IMG_4108 (1) Kopie_edited.jpg

Theologie

  • Promotionsstudium an der Universität Greifswald über das Kirchenverständnis des reformierten Theologen und Ökumenikers Lesslie Newbigin

  • Studium der evangelischen Theologie und Religionssoziologie an der Universität Leipzig 

  • Master of Theology (M.Th.) mit der Arbeit "Die Bedeutung der Wirklichkeit Gottes für die Mission der Kirche hinsichtlich der diesseitsorientierten Plausibilitätsstruktur nachchristlicher Gesellschaften" (University of South Africa, Pretoria)

  • Master of Arts (M.A., Columbia International University, USA)

Den christlichen Glauben heutzutage sinnvoll zur Sprache zu bringen, halte ich für schwieriger als jemals zuvor. Mich beeindruckt, dass sich Peter Jost mit dem Projekt "Raumwunder" dieser Herausfoderung stellt.
DR. ERHARD EPPLER (1926-2019), SPD-POLITIKER




 

Zur Dresdner Milieustudie von Peter Jost: "Standort-bestimmung für eine kontextuelle Kirche"
Ich bin schon bei reinem Überblick
begeistert von der
enormenMühe,
die Sie auf diese Untersuchung verwendet haben.
Mir ist für Deutschland keine solche

ausführliche Studie außer dieser bekannt.

PROF. DR. EBERHARD TIEFENSEE,
KATHOLISCHER THEOLOGE & PHILOSOPH