"Die persönliche Vision schärfen" - Seminarrückblick

DIASHOW >>>

Im September traf sich eine Gruppe von jungen Erwachsenen zu einem Seminar von "crossing!", einem Orientierungsprojekt der "Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf" in der Nähe von Nürnberg. Im Zentrum stand die Frage nach der persönlichen Lebensvision und die Entdeckung des eigenen Charakters. Als Referent teilte ich Einsichten aus meiner Biografie, gab eine Einführung in die Typologie des Enneagramms und stellte das von mir im Rahmen von "Raumwunder" entwickelte "Meditative Laufen" vor. Für mich waren es zwei sehr intensive Tage. Inhaltlich, da ich teilwiese recht offen von den "ups and downs" meines Lebens gesprochen habe, und zeitlich, weil mich das spannende Gespräch über die Zukunft der Kirche bis zwei Uhr nachts wachhielt. Danke Rainer Schöberlein und Team für eure Einladung! Ich habe eure Gastfreundschaft sehr genossen und hoffe mein Input trägt im Leben der Teilnehmenden noch viele Früchte.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen